Gamblersland - Online Casino Ratgeber
RSS
24 Mai 2010

Darf das Finanzamt Steuer von Gewinnen einfordern?

Author: Jacky | Filed under: Allgemeines

Viele leidenschaftliche Casinospieler haben ihr Hobby zum Beruf gemacht. Mit großer Freude und meist großem Erfolg spielen viele professionelle Casinospieler mehrmals die Woche bei ihrem lieblings Casino ihre meist zusagenen Glückspiele. Doch seit neusten steht das Finanzamt bei den Gewinnern vor der Tür und verbreitet Unruhen. Das Finanzamt ist an den Einsätzen und Einnahmen der professionellen Spieler interressiert und möchte, dass die Spieler diese versteuern. Was viele Spieler jedoch nicht wissen, ist das das Finanzamt nur von Spielern die Hauptberuflich spielen eine Abzahlung verlangen dürfen. Spieler die einer geregelten Arbeiten nachgehen und im Spielen nur einen Zeitvertreib sehen, sind nicht dazu verpflichtet Abgaben zu leisten. Jedoch sind auch bei ihnen Einnahmen von mehreren hundert tausend im Jahr möglich.

Es stellt sich nun die Frage, ob die Gewinne nur von hauptberuflichen Spielern vesteuert werden sollen oder auch von simprofessionellen Spielern oder aber ab einer gewissen Gewinnsumme. Der Staat hält sich damit zurück eine Steuer auf die Gewinne zu setzen, da dann die Frage aufkommt, ob ein Spieler, der mit Verlust aus dem Spiel herraus geht damit seine berufliche Einkommssteuer sinken darf. Sollte es einmal soweit kommen, dass Gewinne versteuert werden müssen, dann dürften die Spieler sogar auch ihre Anreise, Hotelkosten sowie Verpfelgung von der Stuer absetzen.

Kommentar schreiben

(C)opyright 1999-2013 GamblersLand.com