Gamblersland - Online Casino Ratgeber
RSS
17 Jun 2010

Spielablauf Roulette

Author: Jacky | Filed under: Casino Spiele

Das Ziel des Spieles ist es die Zahl vorrauszusagen auf der die Kugel liegen bleibt.  Der Spieletisch beim Roulette wird als Tableau bezeichnet, welcher ein eigezeichnetes Spielfeld hat. Am Kopfende des Tableaus befindet sich ein sogenannter Kessel der die Zahlen in unnatürlicher Reihenfolge darstellt. Ausserdem sind die Zahlen abwechselnd mit der Farbe rot oder schwarz unterlegt mit Ausnahme von der Zahl Null. Beim Roulette wird die Null Zerro gennant und ist mit der Farbe grün unterlegt. Im Kessel wird die Kugel vom Croupier in gegengesetzter Richtung zum Lauf des Kessels eingeworfen und anschliessend darauf gewartet wo die Kugel liegen bleibt.

Vor Beginn des Spieles müssen sie ihr Bargeld in sogenannte Jetones beim Croupier eintauschen. Anschliessend muss der Spieler seine Jetons auf demTableau platzieren. Der Spieler kann seine Jetons auf eine oder mehrere Nummern legen. Ausserdem hat er die Möglichkeit seine Jetons auf eine Farbe sowie eine gerade oder ungerade Zahl zu setzen. Nachdem die Jetons gesetzt wurden wirft der Croupier die Kugel in den Kessel. Nach der Ansage Rien ne va plus (Nichts geht mehr), dürfen die Spieler ihre Hände nicht mehr in die Nähe des Tableaus begeben. Nachdem die Kugel gefallen ist, sagt der Croupier die Gewinnzahl sowie die Farbe an. Die verlorenen Jetons werden zu erst eingezogen, dann werden alle Gewinne ausbezahlt.

Kommentar schreiben

(C)opyright 1999-2013 GamblersLand.com