Gamblersland - Online Casino Ratgeber
RSS
7 Sep 2011

Bwin.Party rutscht kräftig ab

Author: Moni | Filed under: Allgemeines

Bwin.Party ist ein östereichisch britisches Gemeinschaftsunternehmen ,dass im ersten Halbjahr 2011 tief in die roten Zahlen gerutscht ist.
Standen 2010 noch ein Umsatz von 410 und ein operativer Ertrag von 59 Millionen Euro zu Buche, so hat das Unternehmen in diesem Jahr einen Umsatzrückgang von drei Prozent auf 398 und ein negatives operatives Ergebnis von gut 30 Millionen Euro zu verkraften.

Gründe dafür sind der harte Konkurrenzkampf im online Glücksspielgeschäft, die Schließung des Online-Casinos für französische Spieler und nicht zuletzt die erhöhten Steuern.
Und nicht zu vergessen . Im vergangenen Jahr war die Fussball WM in Südafrika .

Doch das Management blickt trotzdem optimistisch in die Zukunft. Man wolle vorallem in den amerikanischen Markt einsteigen, so die Vorstandschaft.
Und auch ein möglicher neuer Glücksspielvertrag soll für Entspannung sorgen. Es bleibt in jedem Fall spannend.

Kommentar schreiben

(C)opyright 1999-2013 GamblersLand.com