Gamblersland - Online Casino Ratgeber
RSS
20 Aug 2010

Poker Hall of Fame für Frauen

Author: Jacky | Filed under: Allgemeines

Die Poker Hall of Fame für Frauen ist noch relative unbekannt in Deutschland, jedoch fängt sie an ihren Bekanntheitsgrad auszubauen. Es gibt nicht nur männliche Pokergrößen sondern auch einige weibliche Stars. Neu aufgenommen werden in die Poker Hall of Fame am 3. September diesen Jahres drei weitere Damen. Die drei Spielerinnen Jennifer Harman, Kathy Liebert und Billie Brown sidn sehr erfreut darüber, in den Kreis der besten Poker-Spielerinnen der Welt aufgenommen zu werden.

Jennifer Hermann gehört momentan zu einer der wohl besten Pokerspielerinnen und liegt ganz weit vorne auf der Liste der Hall of Fame Damen. Als kleines Kind hat ihr Vater ihr begebracht Poker zu spielen. Seit dem ist die Begeisterung fürs Poker spielen da. Vor zehn Jahren gewann Jennifer Harmann ihr erstes Bracelet bei der WSOP 2000. Viele andere Gewinne folgten. Für ihre tolle sportliche Leistung wird Harmann nun mit der Aufnahme in die Womens Poker Hall of Fame geehrt.

Ebenfalls  werden die beiden Poker Frauen Kathy Liebert sowie Billie Brown am 3. September in Las Vegas in die Rieger der berühmten Pokerfrauen aufegnommen werden. Liebert hat bereits 5,6 Millionen Dollar an Gewinnen aus Live Spielen eingenommen und zählt damit zu wohl einer der finanziell erfolgreichsten Frauen der Pokerszene.

Billie Brown ist die dritte Frau, welche in den Bund aufgenommen wird. Sie war in den 80er Jahren verantwortlich für doe Einführung des garantierten Preispools in der Pokerszene ausserdem gilt sie als eine Pionierin der Branche. Eins war sie die Leiterin der California State Ladies Poker Championship. Die Grand Dame des Pokers, Billie Brown, starb vor 6 Jahren.

Die Poker Hall of Fame hat folgende Mitglieder:

2010: Jennifer Harman, Kathy Liebert, Biellie Brown

2009: June Field, Jan Fisher, Cyndy Violett

2008: Susie Isaacs, Linda Johnson, Marsha Wagoner

Kommentar schreiben

(C)opyright 1999-2013 GamblersLand.com