Gamblersland - Online Casino Ratgeber
RSS
11 Okt 2009

Recht auf Online Glücksspiel wird von right2bet gefordert

Author: Moni | Filed under: Allgemeines

Für das Recht auf Online Glücksspiel will right2bet bei der Europäischen Union (EU) einfordern. Und das Ganze mit nicht ganz gewöhnlichen Methoden.
Bei der Naked Petition im Internet kann man nun auf einem vituellen Model seinen Namen hinterlassen . Sind 1.000.000 Unterschriften gesammelt worden, geht diese Liste weiter an die EU.
Gefordert werden neben einer europaweiten einheitlichen Regelung der Gesetzgebung, die Wahlfreiheit und Sie stellen das staatliche Glücksspielmonopol in Frage.
So James Hoyle, Sprecher der Kampagne right2bet : „Das neueste Urteil des EuGH zeigt, wie uneinheitlich einige Regelungen im vereinten Europa tatsächlich sind. Zwar hat jeder EU-Bürger das Recht auf freien Handel und Wettbewerb, allerdings nur so lange der Staat zu den Gewinnern gehört. Mit unserer Kampagne wollen wir erreichen, dass Dienstleistungsfreiheit und freier Handel innerhalb der Europäischen Union auf Internetwetten genau so konsequent wie in allen anderen Bereichen und Branchen übertragen wird“.

Kommentar schreiben

(C)opyright 1999-2013 GamblersLand.com