Gamblersland - Online Casino Ratgeber
RSS
3 Aug 2012

Werbung von 888 verboten

Author: Moni | Filed under: Allgemeines

Nach Großbritannien blickt gerade die ganze Welt, schliesslich laufen dort gerade die olympischen Spiele. Vielleicht auch genau deswegen, hat 888 jetzt in Großbritannien jetzt vermehrt Werbung geschaltet. Bei den Menschenmengen die dort gerade unterwegs sind…
Genauer gesagt warb 888 dort für einen Bonus , doch genau diese Werbung darf nun dort nicht mehr gezeigt werden, da die Werbung irreführend wäre.

Auf der Werbung wird ein Gratisspiel ohne eigene Einzahlung versprochen. Neue Kunden bei 888 sollen laut Werbung ein Gratisspiel im Wert von 10£ erhalten ( ohne weitere Verpflichtungen oder sonstige Bedingungne). Irreführend, wurde jetzt entschieden.

Es ist nämlich so, dass neue Spieler diesen Bonus nur erhalten, wenn Sie ein neues Konto bei 888 eröffnen , auf dem sich bereits 10£ befinden.
Der Fall kam ins Rampenlicht, weil ein Spieler sich über diese Werbung ein Konto eröffnete und sich dann einen Betrag von 10,75£ auszahlen lassen wollte. Ging aber nicht. Laut 88 müsse er einen Mindestauszahlungsbetrag in Höhe von 30£. Was er auch gerne in den Geschäftbedingungen nachlesen könne. Und diese hat er ja bestätigt gelesen zu haben.

Die ASA sieht den Fall jedoch anders und meint diese Art der Werbung ist irreführend und Sie darf so nicht mehr verwendet werden.
Man sieht also mal wieder : Alles genau durchlesen !

Kommentar schreiben

(C)opyright 1999-2013 GamblersLand.com